Schlesien

Die Familie von Zedlitz zählte zu den größten Familien in Schlesien. Daher ist es nicht verwunderlich, an vielen Orten auf Vorkommen von Zedlitzen zu stoßen. Während über den Zusammenhang der von Zedlitz viel bekannt ist und nur selten noch Personen auftauchen, deren Zuordnung schwierig ist, sieht das bei den bürgerlichen Zedlitz anders aus. Bislang ist es nicht gelungen, die verschiedenen Familien miteinander zu verbinden. Immer noch gibt es auch zahlreiche Einzelvorkommen in schlesischen Orten.

Einen Überblick über die bislang bekannten Vorkommen von bürgerlichen Zedlitz in Schlesien:

Vorkommen bürgerlicher Zedlitze in Schlesien

Einzelvorkommen aus historischen Adressbüchern

(Die Verweise führen direkt zum Eintrag in der Datenbank der historischen Adressbücher.)

Jahr Name Beruf Ort Adresse Quelle
1832 ZEDLITZ Schlosser Breslau Schmiedebrücke 61
1852 ZEDLITZ Schlossermeister Breslau Schmiedebrücke 61
1852 ZEDLITZ Graveur Breslau Neue Sandstr. 2
1884 Carl ZEDLITZ Diener Breslau Schweidnitzerstadtgr. 18 S. pt Adressbuch Breslau 1884, Seite 506
1884 Ad. ZEDLITZ Zeichner Breslau Lohestr. 20 I.  Adressbuch Breslau 1884, Seite 506
1887 Wilh. ZEDLITZ Arbeiter Breslau Oderthor, 2. Weißhaus K. Adressbuch Breslau 1887, Seite 541
1911 Hermann ZEDLITZ Stellenbesitzer Leipe, Kreis Jauer 132 Adreßbuch/Einwohnerbuch 1933 für Jauer mit den Kreisgemeinden, Seite 98
1911 Karl ZEDLITZ Rentner Leipe, Kreis Jauer 85
1911 Katharina ZEDLITZ Verk. Brieg Paulauer Straße 30 Adressbuch für den Stadt- und Landkreis Brieg 1911, Seite 111
1913 Wilhelm ZEDILTZ Hausbesitzer Scheibsdorf, Kreis Liegnitz
1918 Paul ZEDLITZ Bahnarbeiter Breslau VI  Friedrich-Karl-Str. 5 IV Adressbuch Breslau 1918, Seite 654)
1918 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau VIII Königgrätzer Straße 33 III  Adressbuch Breslau 1918, Seite 654
1921 Oswald ZEDLITZ Mil.-Anwärter Hirschberg Bergstraße 9 Adressbuch Hirschberg 1921, Seite 167
1926 Oswald ZEDLITZ Justizkanzleibeamter Hirschberg Bergstraße 9 Adressbuch Hirschberg 1926, Seite 158
1927 Clara ZEDLITZ geb. PADUCH Kaufmannswitwe Breslau VI Anderssenstr. 34 Adressbuch Breslau 1927, Seite 790
1927 Georg ZEDLITZ Former Breslau V Rehdingerplatz 2 IV  Adressbuch Breslau 1927, Seite 790
1927 Paul ZEDLITZ Kutscher Breslau VI Hildebrandtstr. 8  Adressbuch Breslau 1927, Seite 790
1927 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau VIII Königgrätzer Straße 33 III  Adressbuch Breslau 1927, Seite 790
1929 Auguste ZEDLITZ Witwe Peterwitz, Kreis Schweidnitz
1933 Erna ZEDLITZ Waldenburg Angerweg 5 Adressbuch Waldenburg 1933, Seite 151
1933 Helene ZEDLITZ Handarbeitsgeschäft Waldenburg Angerweg 5 Adressbuch Waldenburg 1933, Seite 151
1934 Klara ZEDLITZ Kaufmannswitwe Breslau VI Anderssenstraße 34 Adressbuch Breslau 1934, Seite 801
1934 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau  I Königgrätzer Straße 33 III  Adressbuch Breslau 1934, Seite 801
1935 Paul ZEDLITZ Kutscher Breslau Hildebrandtstr. 8 
1935 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau Königgrätzer Str. 33 III 
1937 Georg ZEDLITZ Gürtler Breslau Königgrätzer Straße 33  Adressbuch Breslau 1937, Seite 815
1937 Paul ZEDLITZ Kutscher Breslau Hildebrandtstr. 8  Adressbuch Breslau 1937, Seite 815
1937 Paul ZEDLITZ Reichsbahn Bediensteter Breslau Dorotheengasse 10  Adressbuch Breslau 1937, Seite 815
1937 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau Königgrätzer Straße 33 III Adressbuch Breslau 1937, Seite 815
1937 Hugo ZEDLITZ Kaufmann Waldenburg Angerweg 5 Adressbuch Waldenburg 1937, Seite 301
1939 Oswald ZEDLITZ Justizsekretär Hirschberg Am Fischerberg 24
1939 Georg ZEDLITZ Gürtler Breslau I Königgrätzer Straße 33  Adressbuch Breslau 1939, Seite 843
1939 Klara ZEDLITZ Witwe Breslau XIII Viktoriastr. 84  Adressbuch Breslau 1939, Seite 843
1939 Paul ZEDLITZ Kutscher Breslau I Hildebrandtstr. 8  Adressbuch Breslau 1939, Seite 843
1939 Paul ZEDLITZ Reichsbahn-Bediensteter Breslau II Flurstr. 16  Adressbuch Breslau 1939, Seite 843
1939 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau I Königgrätzer Straße 33 III  Adressbuch Breslau 1939, Seite 843
1940 Gustav ZEDLITZ Arbeiter Nimkau, Kreis Neumakt Kadlauer Straße
1940 Josef ZEDLITZ Arbeiter Nippern, Kreis Neumakt
1941 Georg ZEDLITZ Gürtler Breslau Königgrätzer Straße 33
1941 Josef ZEDLITZ Hausmeister Breslau Königgrätzer Straße 33
1941 Klara ZEDLITZ Witwe Breslau Victoriastraße 84
1941 Paul ZEDLITZ Kutscher Breslau Hildebrandtstraße 8
1941 Paul ZEDLITZ Reichsbahnbediensteter Breslau Flurstraße 16
1941 Wally ZEDLITZ Verkäuferin Breslau Königgrätzer Straße 33
1942 Hermann ZEDLITZ Postassistent Königszelt, Kreis Schweidnitz Bahnhofstraße 22 Adressbuch Kreis Schweidnitz 1942

In den Breslauer Adressbüchern von 1885, 1886 und 1915 sind keine bürgerlichen Zedlitz verzeichnet.

Karl ZEDLTIZ

In einer Suchanzeige in der Zeitschrift “Archiv für Sippenforschung” Band 15 (1938), Seite 224 sucht Dipl.-Ing. Werner ZEDLITZ die Vorfahren von Karl ZEDLITZ. Karl wurde etwa 1806 als Sohn von Ehrenfried ZEDLITZ, Kräuter vor dem Tore von Liegnitz geboren. Am 25. Mai 1848 wurde Karl ZEDLITZ in die Liegnitzer Tischlerinnung aufgenommen. Gestorben ist er in Liegnitz und wurde bei Peter und Paul begraben. Am 27. Mai 1838 heiratete er Ernestine PIETSCH.

Anna Susanna ZEDLITZ

Anna Susanna ZEDLITZ wird um 1737 als Tochter von George ZEDLITZ geboren. Sie heiratet am 28. November 1758 in Herrnprotsch bei Breslau Johann Gottfried RAGUSE und hat mit ihm acht in Marschwitz bei Breslau geborene Kinder. Anna Susanna stirbt am 3. Januar 1788 in Marschwitz.

Bertha ZEDLITZ

Am 17. Mai 1883 heiratet Bertha ZEDLITZ, Tochter von Gottlieb ZEDLITZ und Susanna OBST in Breslau Adolf VOGT, Sohn von Adolf VOGT und Johanna GUSSMANN. (familysearch.org Indexing Project (Batch) Number: I04028-0) Am 21. August 1894 wird in Breslau ein Sohn Adolf Fritz Max VOGT geboren. (Standesamt Breslau II Geburten 3293/1894)

Maria Pauline Ernestine ZEDLITZ

Maria Paulina Ernestine ZEDLITZ heiratet vor 1903 in Breslau den Kontordiener Johann Karl Gottlieb GERLACH und bekommt am 15. Juli 1903 eine Tochter Frieda Luise GERLACH. Standesamt Breslau I Geburten 1861/1903, am 14. Oktober 1905 wird ein Sohn Herbert Karl GERLACH geboren. Standesamt Breslau I Geburten 2664/1905.

Vera ZEDLITZ, geborene DRESCHER

Vera DRESCHER wurde am 9. April 1892 in Rauße, Kreis Neumarkt geboren. Sie heiratete einen ZEDLITZ und lebte offenbar in Hirschberg. Sie starb am 9. April 1947 im Flüchtlingslager Aalborg in Dänemark an Kreislaufschwäche bei Mastdarmkrebs. Sie wurde am 11. April 1947 auf dem Südfriedhof Aalborg Block 35 Grab 382 begraben. Foto des Grabsteins - Quelle: Datenbank Flüchtlinge in Dänemark

2023-01-14
2017-08-14
2016-10-03
2016-02-24
2015-03-17