Wappen der Familie von Zedlitz

Letzte Änderung:
04.09.2018, 20:18

Login

52 - Haus Mauer, Steirische Linie

Kunz (1)

Schlegel genannt, bis 1508 als Kunz Schlegel von der Reibnitz, also wohl noch ungesondert; dann: zu Mauer gesessen. Agnes Tochter Heinzes v. Nimptsch auf Schönwaldau und der 1477 von ihm verleibdingten Hedwig, vermutlich einer Üchtritz: Schwester Caspars und Melchiors Nimptsch. Caspar (2) überläßt seinen Anteil Mauer 1553 an Adam (3), kommt durch Kriegsdienste in die Österreichischen Erblande und überkommt durch seine Heirat das Schloß Steine im Ennsthal, jetzt Mitter-Steinach (Ober-Steiermark), vorher Besitz seines Schwiegervaters. Das nach Adams (3) Tod an ihn zurückgefallene Mauer verkauft er 1559 (Jahreszahl Irrtum ?) an Caspar (53, 6) Zedlitz Kleppelsdorf. Gemahlin Tochter Sebastians v. Steinach auf Steinach.

Caspar (5) und Konrad (6)

veräußern 1589 eine von ihrer Mutter ererbte Gült in Steiermark an Konrad (6).

Konrad (6) und Christoph (7)

am 19. Februar 1604 in Graz für sich und ihre Erben in den Landstand des Herzogtums Steiermark aufgenommen.

Christoph (7)

1609 der Landschaft in Steier Viertelhauptmann im Ennsthal über das Landvolk zu Fuß. Erwirbt 1629 von den Rohrbach das Schloß Ebenzweyer am Traunsee in Österreich ob der Enns und läßt sich dort nieder. Am 8. März 1630 auf Grund dieser Ansässigmachung in den alten Ritterstand Österreichs ob der Enns aufgenommen. Er verkauft im selben Jahre Ebenzweyer und erwirbt von den Polheim das Schloß Windern (bei Desselbrunn, Ober-Österreich). Mitter-Steinach wird 1633 von ihm an Susanna v. Steinach verkauft. II. Gemahlin gestorben am 28. Februar 1633, Tochter Veits v. Flusshart auf Stein, gestorben 1611, und seiner 1. Gemahlin Barbara v. Gumminger. III. Gemahlin Tochter Hans Christophs v. Rohrbach und der Anna Maria v. Adelmann, Stieftochter seiner Schwester.

Georg Christoph (10)

Gemahlin Tochter Wolf Siegmunds v. Hayden auf Dorf und der Sabina Elisabeth v. Geyersperg, Edlen Herrin von Osterburg. Er überkommt durch sie das Landgut Dorf im Traunviertel. Begraben in der von ihm gestifteten Zedlitz-Haydenschen Kapelle Lindach.

Georg Achaz (11)

Gemahlin Tochter Ferdinands Panichner zu Dorf und der Eva Justine v. Neuhauss.

Georg Erasmus (12)

Gemahlin Tochter Wolf Wilhelms Panichner auf Wolckersdorf, Gartenau (bei Traunstein), Dorf und Kellerberg, gestorben 1635, und der Sarah v. Flusshart aus dem Hause Dorf, Erbin von ½ Dorf.

15.08.2017
11.03.2016
25.02.2016
18.03.2015

RSS feed für diese Website
Powered by CMSimpleRealBlog