en

Wappen der Familie von Zedlitz

Letzte Änderung:
15.08.2017, 15:39

Login

Blog

Alfred ZEDLITZ

15.08.2017

Alfred ZEDLITZ zwischen 1908 und 1919Max Otto Alfred ZEDLITZ wurde am 23. Februar 1874 in Polkwitz, Kreis Lüben geboren. Nachdem er bis 1899 in Breslau neuere Philologie studiert hatte, war er Lehrer in Poessneck in Thüringen, Posen und Krotoschin.

1908 ging er nach Windhoek im damaligen Deutsch Südafrika, um dort die Kaiserliche Realschule zu leiten. 1919 kehrte er nach Deutschland zurück.

In den Berlin Adressbüchern taucht er 1932-1936 mit einer Wohnung in der Franzstr. 26 auf. Eigentlich hat er aber in Magdeburg gewohnt, wie sein Sterbeeintrag im Kirchenbuch der Luther-Kirche in Berlin-Spandau verrät, wo er am 22. April 1936 beerdigt wurde.

Er hatte zwei Kinder, Werner ZEDLITZ und Gerda ZEDLITZ. Werner taucht in den Adressbüchern von Magdeburg 1938-1940 als Diplom-Ingenieur auf.

 
zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog
15.08.2017
11.03.2016
25.02.2016
18.03.2015

RSS feed für diese Website
Powered by CMSimpleRealBlog