Wappen der Familie von Zedlitz

Letzte Änderung:
04.09.2018, 20:18

Login

8 - Leipe-Ober-Peilau

Siegmund (1)

verkauft 1571 Nieder-Leipe an Ernst (7, 15) I. Söhne. Er besitzt 1560 bis 1565 Jegendorf und hat von 1570 ab pfandweise den Caspar Stange'schen Anteil von Stonsdorf in Besitz. Gemahlin Tochter Melchiors v. Rohberg auf Altschönau und der Barbara v. Tschammer aus dem Hause Osten.

Dietrich (2)

1580 noch mit seinen Brüdern zu Stonsdorf; 1584 bis 1609 auf Bankwitz, vorherigem Besitz von Hedwigs erstem Mann. Von 1604 ab besitzt er mit Ernst (7, 22) II. und Antons (12) Tochter Anna (7, 20) zusammen einen Anteil Tschinschwitz. Gemahlin aus dem Hause Mörschelwitz, Witwe Heinrichs v. Logau auf Bankwitz.

Siegmund (4)

1581 zu Boberberg, 1585 bis 1598 auf Lehngut Hausdorf. Gemahlin Tochter Florians v. Seidlitz auf Arnsdorf und der Margarethe v. Schaffgotsch. Sie besitzt von 1598 ab zwei Güter in Ober-Peilau (Ronow'sches und Heyde'sches Anteilgut), die nach ihrem Tode verkauft werden.

Georg (6)

1593 bis 1602 auf Mörschelwitz; dann auf dem Domnigschen Anteilgut Ober-Peilau. Gemahlin Tochter Lorenz` v. Heugel auf Pologwitz und Sägewitz, gestorben 1583, und der Rosina Kromayr.

Dietrich (10)

kauft 1611 Naselwitz und verkauft es 1616 an Siegmund v. Schweinichen. 1624 auf Paschwitz. I. Gemahlin: geboren im Mai 1586 in Breslau, Tochter Nickels v. Rh. auf Striese und Sponsberg und der Barbara v. Heugel. II. Gemahlin: geboren 1597, gestorben am 3. November 1624, Tochter Raimunds v. U. auf Schmolz und der Susanna v. Strachwitz.

Georg (13)

Gemahlin Tochter Caspars v. Tschirnhauss.

Ernst (14)

erbt 1599 von seinem Muttersbruder, dem Kursächsischen Rath Hans v. Seidlitz die Majoratsgüter Arnsdorf und Schlungwitz bei Bautzen.

Georg (16)

"entleibt" 1631 in Brieg zwei Edelleute (Schmolz und Bedau) im Streit. 1645 auf Lohe, 1659 auf Lanke. Seine Frau aus dem Hause Lampersdorf; sie sitzt ab 1654 auf Mankerwitz.

Friedrich (21)

1645 auf Romberg, 1652 pachtet er Dammelwitz und kauft es 1660. Barbara ist aus dem Hause Nippern, vermutlich Tochter Georgs v. Domnig auf N., gestorben 1649, und der Margaretha, geborene v. Posadowsky.

Karl Friedrich (30)

1694 auf Paschwitz. Gemahlin geboren 1663; gestorben am 3. August 1694 in Schweidnitz, Tochter Siegmunds v. B. auf Algersdorf und der Agathe Katharina, geborene v. Linik.

15.08.2017
11.03.2016
25.02.2016
18.03.2015

RSS feed für diese Website
Powered by CMSimpleRealBlog